21 November 2006

Multikulti

Jede Ethnie in New York scheint hier in den Jackson Heights (Queens) mindestens eine Vertretung zu haben. Hier leben Menschen von Ecuador, Columbien, Bolivien, Mexico, Argentinien, Uruguay, Indien, Pakistan, Bangladesch, China, Korea, von den Philippinen, von Italien, Polen, Irland und Russland... nebeneinander.

1930 wurde in diesem Quartier das Spiel "Scrabble" erfunden.

http://queens.about.com/b/a/112059.htm

4 Comments:

Blogger guggi-gotti said...

die bilder sind ja mal wieder wunderschön!! vielen dank! aufm dem dritten bild ist ein gelb/oranger omnibus zu sehen. guggi und lorenzo könntet ihr beide nicht darum bemüht sein, diesen bus mit nach hause zu nehmen? das wäre ein schönes weihnachtsgeschenk für den kanton aargau, welcher nämlich das gelbe postauto "ausschauben" will. neu soll das postauto weiss-blau werden. wäre doch schade oder? wieder ein stück schweizer-geschichte ade... liebe grüsse

10:30  
Anonymous lucilia said...

Wetten, das erste Scrabble-Wort hiess "only"???... ;-) das gelbe Postauto finde ich auch kultig. zudem ist mir aufgefallen, dass in NY wohl schon einiges an Weihnachtsdeko rumhängt.

10:42  
Anonymous sushila said...

Was, das Postauto soll weiss-blau werden?! *shock hab*

Das Lichtsignal ist ja schrecklich in Nujooork o.O Hängt das immer so komisch? *g*

13:21  
Blogger Dancing Queen said...

hey ich schau wieder mal vorbei. Weihnachtsdeko bin noch überhaupt nicht in Weihnachtsstimmung, aber die Bilder sind toll geworden, as usual, muss dringend bei dir einen Fotokurs nehmen.
HOffe Lorenzo geht es auch gut und er muss nid z'viu schaffen.
liebe Grüsse auch aus Lausanne, gseh üs ja scho glii wider.
Muntsch

15:10  

Post a Comment

<< Home